Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Im Westen und Süden wird zunehmend hoher Luftdruck...
ZAMG Wetterwarnung Wind ZAMG Wetterwarnung Wind: Vorwarnung Stufe 1
Mi 18.07 08:00 - Do 19.07 03:00
Österreich

ZAMG Wetter Österreich, heute Mittwoch 18.07.

Im Westen und Süden wird zunehmend hoher Luftdruck wetterbestimmend.
Satellitenbild Österreich
Wetterkarte Europa von heute Mittwoch 03:00 Uhr

Im Westen und Süden wird zunehmend hoher Luftdruck wetterbestimmend. Im Norden und Osten hingegen ist ein Tiefs über Osteuropa wetterwirksam. Ab Donnerstag breitet sich der Hochdruckeinfluss auch in den Osten des Landes aus.

  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
Satellitenbild Europa: Wetteranimation der letzten 12 Stunden

Im Westen und Süden scheint den ganzen Tag die Sonne und nur wenige, oft harmlose Quellwolken zeigen sich im Tagesverlauf. Im Norden und Osten allerdings ziehen einige dichte Wolkenfelder durch und von den Kitzbüheler Alpen ostwärts kommt es an der Alpennordseite auch zu Regenschauern. Zeitweiligen Regen gibt es auch im Weinviertel. Der Wind weht im Westen nur schwach, sonst kommt mäßiger bis lebhafter, im Osten auch kräftiger Nordwestwind auf. Nachmittagstemperaturen 23 bis 30 Grad.

Wetterprognose Österreich, Donnerstag 19.07.

In weiten Teilen des Landes überwiegt der Sonnenschein, Quellwolken bleiben meist harmlos.

Lediglich im Osten überwiegen bis in den Nachmittag hinein dichte Wolken, im östlichen Flachland regnet es zunächst auch noch ein wenig. Erst im Laufe des Nachmittages setzt sich auch hier der Sonnenschein durch. Im Osten bläst mäßiger bis lebhafter Nordwestwind, sonst ist es eher windschwach. Frühtemperaturen 12 bis 21 Grad, Tageshöchsttemperaturen von Ost nach West 22 bis 31 Grad.

Wetterprognose Österreich, Freitag 20.07.

Hochdruckeinfluss bringt verbreitet viel Sonnenschein.

Größere Quellwolken entstehen lediglich entlang des Alpenhauptkammes und südlich davon. Hier sind am Nachmittag lokale Wärmegewitter möglich. Überall sonst ist es noch stabil. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Ost. Frühtemperaturen 12 bis 19 Grad, Tageshöchsttemperaturen 26 bis 32 Grad.