Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Heute Samstag setzt sich bodennah...
ZAMG Wetterwarnung ZAMG Wetterwarnung Es liegt aktuell keine Unwetterwarnung vor
Österreich

ZAMG Wetter Österreich, heute Sonntag 26.02.

Heute Samstag setzt sich bodennah Zwischenhochdruckeinfluss durch.
Satellitenbild Österreich
Wetterkarte Europa von heute Sonntag 09:00 Uhr

Heute Samstag setzt sich bodennah Zwischenhochdruckeinfluss durch, in der Höhe macht sich aber weiterhin eine Nordwestströmung bemerkbar. Am Sonntag streift dann eine Warmfront den Norden Österreichs, in der Folge dreht die Strömung auf Süd.

  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
Satellitenbild Europa: Wetteranimation der letzten 12 Stunden

Von Nordwesten her ziehen viele Wolkenfelder über den Himmel und die Sonne kommt nur zwischendurch ein wenig hervor oder schimmert diffus durch den Wolkenschirm. Dabei bleibt es aber weitgehend trocken, nur im Wald- und Mühlviertel sind zum Abend hin ein paar Regentropfen möglich. Zunächst noch länger sonnig ist es im Süden und Südosten, ehe sich auch hier die Wolken ausbreiten. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis West. Nachmittagstemperaturen 5 bis 13 Grad.

Wetterprognose Österreich, Montag 27.02.

In der Osthälfte erfolgt bis gegen Mittag ein Wechselspiel aus Wolken und kurzen sonnigen Abschnitten, danach gewinnt immer mehr die Sonne die Oberhand.

Im übrigen Österreich überwiegt von hohen, harmlosen Wolken abgesehen oft der Sonnenschein. Der Wind weht schwach bis mäßig, entlang der föhnigen Alpennordseite und im Osten ab Mittag lebhaft bis kräftig, aus Ost bis Südwest. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 5 und plus 5 Grad, die Nachmittagstemperaturen zwischen 9 und 16 Grad.

Wetterprognose Österreich, Dienstag 28.02.

In Vorarlberg, im Tiroler Oberland, in Osttirol und Oberkärnten ist der Himmel grau in grau mit häufigem Regen, oberhalb von 900 bis 1300m Seehöhe fällt Schnee.

Sonst scheint zunächst noch zumindest zeitweise die Sonne. Am Nachmittag nimmt die Bewölkung zu und Regen setzt ein, die Schneefallgrenze pendelt hier zwischen 1000 und 1600m. Bis zum Abend trocken bleibt es nur noch im äußersten Osten und Südosten. Der Wind kommt schwach bis mäßig, entlang der Alpennordseite, im Osten und Südosten auch lebhaft bis stark aus Südost bis West. Abends setzt dann im Westen starker Wind aus West ein. Die Tiefsttemperaturen betragen minus 4 bis plus 6 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 5 bis 16 Grad, wobei es im Südwesten am kühlsten ist.