Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Das mächtige Hoch Tanja bringt bis weit in die kommende...
ZAMG Wetterwarnung ZAMG Wetterwarnung Es liegt aktuell keine Unwetterwarnung vor
Österreich

ZAMG Wetter Österreich, heute Dienstag 17.10.

Das mächtige Hoch Tanja bringt bis weit in die kommende Woche hinein in ganz Mitteleuropa trockenes.
Satellitenbild Österreich
Wetterkarte Europa von heute Dienstag 03:00 Uhr

Das mächtige Hoch Tanja bringt bis weit in die kommende Woche hinein in ganz Mitteleuropa trockenes, wolkenarmes und mildes Wetter. Lediglich in den Niederungen werden Nebel- oder Hochnebelfelder allmählich beständiger.

  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
Satellitenbild Europa: Wetteranimation der letzten 12 Stunden

Am Bodensee, im Innviertel, entlang der Donau, in Teilen des Waldviertels, im östlichen Flachland, im Grazer- und Klagenfurter Becken sowie in manchen Tälern hält sich bis etwa Mittag Nebel. Die Nebelobergrenze liegt zwischen 300 und 700m Seehöhe. Hartnäckiger ist der Nebel zum Teil entlang der Donau sowie im nördlichen Weinviertel, dort löst er sich erst im Laufe des Nachmittages langsam auf. Sonst scheint oft die Sonne, dünne Schleierwolken stören dabei nicht. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Nord bis Südost. Die Temperaturen umspannen am Nachmittag je nach Nebel oder Sonne 14 bis 25 Grad.

Wetterprognose Österreich, Mittwoch 18.10.

Über den Niederungen und Becken des Nordens, Ostens und Südostens sind wiederum einige Nebelfelder vorhanden.

Diese verschwinden meist um die Mittagszeit, länger können sie sich allerdings im Nordosten halten. Überall sonst überwiegt der Sonnenschein, nur harmlose hohe Wolken zeigen sich am Himmel. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 3 und 12 Grad, die Nachmittagstemperaturen je nach Nebel oder Sonne zwischen 12 und 23 Grad.

Wetterprognose Österreich, Donnerstag 19.10.

Im Rheintal sowie über den Niederungen des Nordens, Ostens und Südostens gibt es einige Nebelfelder, die zum Teil schon ganztägig liegen bleiben.

Außerhalb des Nebels und generell im Bergland dominiert der Sonnenschein. Der Wind kommt schwach, entlang der Alpennordseite auch mäßig, aus variablen Richtungen. Die Tiefsttemperaturen betragen 2 bis 11 Grad, die Tageshöchsttemperaturen je nach Nebel oder Sonne 12 bis 22 Grad.