Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Ein schwacher Kaltfrontausläufer wird heute von...
ZAMG Wetterwarnung ZAMG Wetterwarnung Es liegt aktuell keine Unwetterwarnung vor
Österreich

ZAMG Wetter Österreich, heute Samstag 18.11.

Ein schwacher Kaltfrontausläufer wird heute von Nordwesten her wetteraktiv.
Satellitenbild Österreich
Wetterkarte Europa von heute Samstag 03:00 Uhr

Ein schwacher Kaltfrontausläufer wird heute von Nordwesten her wetteraktiv. Am Wochenende weitet sich ein umfangreicher Tiefdruckwirbel von Nordeuropa bis zum Ostalpenraum aus, nach und nach greifen dann subpolare Luftmassen in das Wettergeschehen ein.

  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
Satellitenbild Europa: Wetteranimation der letzten 12 Stunden

Entlang der Alpennordseite von den Kitzbüheler Alpen ostwärts sind viele Wolken vorhanden und hier sowie im Norden ist stellenweise etwas Regen einzukalkulieren. Oberhalb von 500 bis 1000m Seehöhe fällt ein wenig Schnee. Im Norden und Osten ist es zunächst auch oft trüb, die Wolken lockern aber am Nachmittag auf, sodass sich dort kurz die Sonne blicken lässt. Im Westen, Süden und Südosten scheint hingegen zumindest zeitweise die Sonne, örtlich gibt es jedoch Hochnebel. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Südwest bis Nord. Die Temperaturen sind tagsüber zwischen 2 und 10 Grad angesiedelt.

Wetterprognose Österreich, Sonntag 19.11.

Im Westen, Norden sowie entlang der Alpennordseite ist der Himmel oft grau in grau und recht häufig ist Regen oder Schneefall zu erwarten.

Im Osten dominieren bis etwa Mittag die Wolken, dann wechseln Wolken und sonnige Phasen einander ab. Dazu gehen ein paar Regen- oder teils gewittrige Graupelschauer nieder. Im Süden startet der Tag zumindest zeitweise sonnig, ehe am Nachmittag und Abend auch hier Regenschauer auftauchen. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 300 und 900m Seehöhe. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus West bis Nordwest, nur im Süden ist es schwach windig. Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 5 und plus 4 Grad, die Nachmittagstemperaturen zwischen 1 und 8 Grad.

Wetterprognose Österreich, Montag 20.11.

Im Süden und Südosten scheint zeitweise die Sonne.

Sonst überwiegen die Wolken mit Niederschlägen bis Mittag vor allem im Norden und Osten, ab dem Abend dann im Westen. Die Schneefallgrenze pendelt zwischen 400 und 1000m Seehöhe. Am Nachmittag lockert die Bewölkung im Osten vorübergehend auf. Der Wind bläst mäßig bis lebhaft, im Osten zum Teil stark aus West bis Nordwest. Die Tiefsttemperaturen betragen minus 5 bis plus 4 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 2 bis 10 Grad.