Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Im Laufe der Nacht zieht die Warmfront nach Osten ab.
ZAMG Wetterwarnung ZAMG Wetterwarnung Es liegt aktuell keine Unwetterwarnung vor
Österreich

ZAMG Wetter Österreich, heute Donnerstag 23.11.

Im Laufe der Nacht zieht die Warmfront nach Osten ab.
Satellitenbild Österreich
Wetterkarte Europa von heute Mittwoch 21:00 Uhr

Im Laufe der Nacht zieht die Warmfront nach Osten ab. Morgen Mittwoch werden Hochdruckeinfluss und trockene Luftmassen wetterbestimmend, ehe ab Donnerstag in den Becken und Tälern die Nebel- bzw. Hochnebelneigung wieder deutlich ansteigt.

  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
Satellitenbild Europa: Wetteranimation der letzten 12 Stunden

Österreich steht weiterhin unter Hochdruckeinfluss und verbreitet gibt es erneut sonniges Wetter. In den Niederungen und Becken vor allem im Osten und Süden des Landes sind die Hochnebelzonen aber schon deutlich größer als zuletzt, sie lösen sich teils nur sehr langsam auf. In den meisten Alpentälern setzt sich die Sonne nach lokal etwas Frühnebel hingegen rasch durch. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südwest. Frühtemperaturen -3 bis +5 Grad, Tageshöchsttemperaturen bei Dauernebel nur 3 bis 7 Grad, sonst mild mit 8 bis 14 Grad.

Wetterprognose Österreich, Freitag 24.11.

Teils zähe Nebel- und Hochnebelfelder liegen erneut über den Becken und Tälern Ost- und Südösterreichs.

Die Chancen auf Sonne sind vor allem im Nordosten relativ gering. Sonst lichten sich die Frühnebelfelder überwiegend rasch und verbreitet gibt es wieder sonniges Wetter, ein paar mittelhohe, aber harmlose Wolkenfelder tauchen tagsüber auf. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südwest, im Bergland ist es leicht föhnig. Frühtemperaturen -4 bis +4 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen 5 Grad bei Dauernebel und 17 Grad mit Föhnunterstützung.

Wetterprognose Österreich, Samstag 25.11.

Im Flach- und teils auch im Hügelland gibt es erneut oft zahlreiche und zähe Hochnebelfelder.

Sonst scheint aber noch zeitweise die Sonne, vor allem in den Föhnregionen an der Alpennordseite. Der Föhn wird vorübergehend noch einmal stärker, bevor es sich am Nachmittag von Westen und Südwesten her immer mehr eintrübt und Niederschläge auf Österreich übergreifen. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend auf 1400 bis 800m. Im Osten und Südosten bleibt es vorerst noch trocken. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus Südost, im Zuge der Front kommt Westwind auf. Frühtemperaturen -2 bis +4 Grad, Tageshöchsttemperaturen 5 bis 14 Grad.