Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Zu Beginn der neuen Woche sind im Ostalpenraum geringe...
ZAMG Wetterwarnung ZAMG Wetterwarnung Es liegt aktuell keine Unwetterwarnung vor
Österreich

ZAMG Wetter Österreich, heute Montag 17.06.

Zu Beginn der neuen Woche sind im Ostalpenraum geringe Luftdruckgegensätze anzutreffen.
Satellitenbild Österreich
Wetterkarte Europa von heute Montag 15:00 Uhr

Zu Beginn der neuen Woche sind im Ostalpenraum geringe Luftdruckgegensätze anzutreffen. Schwacher Hochdruck überwiegt, infolge der nur mäßig feuchtlabilen Luftschichtung werden zudem vorübergehend nur wenige, eher kleinräumige Gewitterentwicklungen erwartet.

  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
Satellitenbild Europa: Wetteranimation der letzten 12 Stunden

Über weite Strecken verläuft der Nachmittag bei einem Mix aus Quellwolken und Sonnenschein freundlich. Bevorzugt im Bergland sowie in den südlichen Landesteilen ziehen lokale Schauer und Gewitter durch, sonst geht der Tag meist trocken zu Ende. Der Wind weht mäßig, am Alpenostrand mitunter auch lebhaft aus nordwestlichen Richtungen. Tageshöchstwerte 23 bis 29 Grad. Heute Nacht: Am Abend ziehen bevorzugt im Bergland sowie im Süden lokale Regenschauer und Gewitter durch. Spätestens die zweite Nachthälfte verläuft dann in allen Landesteilen niederschlagsfrei und die Wolken beginnen aufzulockern. Bei schwachem Wind sinken die Temperaturen auf 20 bis 10 Grad.

Wetterprognose Österreich, Dienstag 18.06.

Unter Hochdruckeinfluss stellt sich verbreitet sommerliches Wetter ein.

Neben dünnen hohen Wolkenfeldern und ein paar Quellwolken zeigt sich über weite Strecken die Sonne. Im Bergland sowie in den südlichen Landesteilen entwickeln sich im Tagesverlauf ein paar Schauer und Gewitter, sonst bleibt es meist niederschlagsfrei. Der Wind weht überwiegend schwach aus östlichen Richtungen. Frühtemperaturen zwischen 12 und 20 Grad, tagsüber maximal 24 bis 30 Grad.

Wetterprognose Österreich, Mittwoch 19.06.

Über weite Strecken dominiert am Vormittag der Sonnenschein.

Im weiteren Verlauf entwickeln sich vermehrt Quellwolken und vor allem im Bergland gehen Schauer und Gewitter nieder. Zwar können diese vereinzelt auf das Flachland übergreifen, meist geht der Tag in den Niederungen aber niederschlagsfrei zu Ende. Der Wind weht schwach bis mäßig aus überwiegend südlichen Richtungen. Frühtemperaturen 12 bis 20 Grad, tagsüber sommerlich heiß mit Werten zwischen 24 und 32 Grad.