Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Ab morgen Donnerstag beginnt sich der Hochdruckeinfluss...
ZAMG Wetterwarnung ZAMG Wetterwarnung Es liegt aktuell keine Unwetterwarnung vor
Österreich

ZAMG Wetter Österreich, heute Freitag 05.03.

Ab morgen Donnerstag beginnt sich der Hochdruckeinfluss bereits deutlich abzuschwächen.
Satellitenbild Österreich
Wetterkarte Europa von heute Freitag 03:00 Uhr

Ab morgen Donnerstag beginnt sich der Hochdruckeinfluss bereits deutlich abzuschwächen. In der Nacht zum Freitag zieht dann eine Kaltfront herein, die am Freitag unbeständiges, windigen und deutlich kälteres Wetter bringt. Auch am Wochenende bleibt es eher kühl.

  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
  • Satellitenbild Europa
Satellitenbild Europa: Wetteranimation der letzten 12 Stunden

Eine Kaltfront legt sich über Österreich. Besonders in den Staulagen der Nordalpen kann es zeitweise recht kräftig regnen oder schneien. Die Schneefallgrenze sinkt deutlich, am tiefsten ist sie ganz im Norden mit teils unter 500m. Hier setzt sich im Nachmittagsverlauf aber schon trockenes Wetter durch und auch die Sonne kommt noch etwas heraus. Auf der Alpensüdseite gibt es zwischendurch größere Sonnenfenster und nur wenige Schauer. Der Wind aus Nordwest bis Nord frischt vor allem im Donauraum, im Nordburgenland und am Alpenostrand zeitweise sehr lebhaft auf. Es wird in allen Höhen kälter, die höchsten Temperaturen sind im Norden des Landes oft bereits in der Früh erreicht und bewegen sich zwischen 0 und 8 Grad, im Südosten werden tagsüber örtlich noch um 12 Grad erreicht.

Wetterprognose Österreich, Samstag 06.03.

Anfangs können sich am ehesten in den Nordstaulagen noch ein paar Restwolken oder Hangnebel bemerkbar machen.

Tagsüber setzt sich aber bald überall strahlend sonniges Wetter durch. Mit einer Nordströmung werden deutlich kältere Luftmassen herangeführt als zuletzt. Der Wind weht schwach aus nördlichen Richtungen. Frühtemperaturen verbreitet frostig mit minus 9 bis minus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen etwa 2 bis 10 Grad.

Wetterprognose Österreich, Sonntag 07.03.

Der Alpenraum liegt im Einflussbereich eins Hochdruckgebietes und verbreitet ist es recht sonnig, nach Osten zu oft sogar wolkenlos.

Im Westen könnten vorübergehend etwas mehr Wolken auftauchen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis West. Der Morgen bringt verbreitet Frost mit minus 10 bis minus 2 Grad, in schneebedeckten inneralpinen Tälern Tiefstwerte im zweistelligen Minusbereich. Tagsüber erreichen die Temperaturen 3 bis 11 Grad.