Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Derzeit erfasst eine Kaltfront aus Nordwesten das Land...
ZAMG Wetterwarnung ZAMG Wetterwarnung Es liegt aktuell keine Unwetterwarnung vor
Steiermark

Wetter Steiermark, heute Freitag 18.01.


Schneefall und Schneeregen hören bald auf, ab Mittag kommt beginnend im Oberen Murtal die Sonne heraus. Am längsten trüb bleibt es gebietsweise im nördlichen Bergland sowie ganz im Südosten. Dazu greift mäßiger, in höheren Lagen lebhafter Nordwestwind durch. Die Temperaturen liegen am Nachmittag bei maximal -2 bis 5 Grad. In 2000m Höhe gehen die Temperaturen auf -11 Grad zurück. Heute Nacht: In der Nacht ist es für einige Stunden wolkenlos, es kann damit in den schneebedeckten Regionen stark abkühlen. In weiterer Folge werden dann wieder Wolken aufziehen, auch bildet sich teilweise hochnebelartige Bewölkung. Es bleibt trocken. Die Temperaturen gehen auf -10 bis -2 Grad, lokale Glätte ist möglich.

Wetterprognose Steiermark, Samstag 19.01.

Am Samstag ziehen aus Südwesten kompakte Wolkenfelder über die Steiermark, auch gibt es gebietsweise tiefe Wolken.

Die Sonne zeigt sich damit voraussichtlich nur wenig. Zumindest bleibt es im ganzen Land niederschlagsfrei. Der Wind dreht auf Süd zurück, im Norden wird es gebietsweise leicht föhnig. In der Früh regional sehr kalt mit -10 bis -2 Grad, bis zum frühen Nachmittag steigen die Werte auf -3 bis 2 Grad. Dauerfrost gibt es in der Obersteiermark, zumindest zarte Plusgrade im Südosten.

Wetterprognose Steiermark, Sonntag 20.01.

Am Sonntag scheint deutlich häufiger die Sonne, für einige Stunden wird es auch herrlich wolkenlos sein.

Nennenswerte Wolkenfelder gibt es noch zu Beginn, diese ziehen aber weiter. In den schneebedeckten Tälern der Obersteiermark bleiben die Temperaturen auch am Tag im Minus, sonst sind am Nachmittag bis zu 2 Grad möglich.