Wetterkarte Österreich ZAMG Wetter Österreich Hoher Luftdruck ist am Dienstag wetterbestimmend.
ZAMG Wetterwarnung ZAMG Wetterwarnung Es liegt aktuell keine Unwetterwarnung vor
Vorarlberg

Wetter Vorarlberg, heute Dienstag 21.01.


Mit strahlendem Sonnenschein reicht es in den meisten Tälern für leichte Plusgrade, nur in extremen Schattenlagen bleibt es frostig. Sehr mild ist es im Mittelgebirge. Der Wind ist kein Thema. Höchstwerte: meist 1 bis 4 Grad, in sonnigen Mittelgebirgslagen um 1000 Meter bis zu 9 Grad. Heute Nacht: Die Nacht verläuft wiederum in den meisten Regionen sternenklar, zwischendurch ziehen ein paar hohe, dünne Wolken durch. Über dem Bodensee bildet sich Hochnebel mit einer Obergrenze von rund 800 Meter, der sich in den Frühstunden bis ins Rheintal hinein ausbreitet. Tiefstwerte: in Tallagen -8 bis -4 Grad, in freien Mittelgebirgslagen ab 1000 Meter frostfrei.

Wetterprognose Vorarlberg, Mittwoch 22.01.

Der Mittwoch beginnt mit einer für Hochdrucklagen klassischen Temperaturinversion mit leichtem bis mäßigem Frost in den Tälern und Plusgraden in freien Hang- und Kuppenlagen.

Im Bodenseeumfeld und im Rheintal hält sich zäher Hochnebel mit einer Obergrenze um 800 Meter, ansonsten bleibt es beim strahlenden Sonnenschein. Die Nullgradgrenze liegt im Gebirge auf knapp 3000 Meter. Tiefstwerte: in Tallagen -9 bis -4 Grad. Höchstwerte: 0 bis 5 Grad.

Wetterprognose Vorarlberg, Donnerstag 23.01.

Kaum Änderung: Am Bodensee und im Unterland hält sich flacher, zäher Nebel (Obergrenze um 700 Meter).

Ansonsten trübt keine Wolke das strahlend sonnige Winterwetter. Vor allem auf den Bergen ist es für die Jahreszeit gefühlt sehr mild. Tiefstwerte: in den Tälern frostig mit -8 bis -3 Grad, in freien Mittelgebirgslagen frostfrei. Höchstwerte 1 bis 6 Grad, in sonnigen Hanglagen um 1500 Meter knapp 10 Grad.